26. Oktober 2017 - Keine Kommentare!

019: Kai Pfaffenbach – Fußball-WM, Paul Ripke, Olympia und Kriegseinsatz

Kai Pfaffenbach, Fotograf für die Nachrichtenagentur Reuters, ist über 150 Tage im Jahr unterwegs, um Momente für die Ewigkeit festzuhalten. Kai ist bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und auch in Kriegsgebieten wie Afghanistan oder im Irak im Einsatz. Im zweiten Teil unseres Gesprächs erzählt er über:

  • Olympische Spiele und Fußball-WM
  • Paul Ripke
  • sein Worldpress-Foto von Usain Bolt
  • die Situation als Fotograf in Kriegsgebieten
  • Vorbereitung und Planung für Auslandseinsätze
  • WM 2014 IN RIO aus der Sicht eines Fotografen
  • sein Foto von Mario Götze's WM-Tor
  • seine Bilder, die jeder kennt

Danke an Landgasthof Wagner in Kinding an der A9 zwischen Nürnberg und Ingolstadt für die freundliche Unterstützung!

Filmen lernen für Fotografen auf meinen Workshops!
Infos hier: www.breloer.com/workshops

Kai im Netz: Instagram

Gero im Netz: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube

Filmen lernen für Fotografen auf meinen Workshops!
Infos hier: www.breloer.com/workshops

Dieses Equipment habe ich im Video benutzt:

Durch die verwendeten Partnerlinks zahlst Du keinen Cent mehr und unterstützt meinen Kanal - vielen Dank

Veröffentlicht von: Gero Breloer in Interview, Podcast

Eine Antwort verfassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.