9. September 2017 - Keine Kommentare!

005: Solofolge – Positionierung: Premium oder Preis?

Vielen Dank für erstes Feedback! In meiner ersten Solofolge nehme ich Stellung zu einer Frage, die mir Martin per E-Mail geschickt hat:

Zitat: "Interessant finde ich die Frage, wie man sich im Markt positioniert. Ich würde tendenziell eher auf Budget gehen und vorerst über den Preis meine Leistung verkaufen. Dann hänge ich hier aber evtl. fest. Derzeit sehe ich mich aber nicht als Premium-Dienstleister und habe auch zu wenig Aufträge dafür. Ich könnte natürlich auch sagen, okay - dann mache ich gute Testprojekte und spare nicht an Zeit und Qualität. Evtl. der besser Weg. Wie macht Ihr das? Nehmt Ihr Jobs an, wo der Kunde die Qualität nicht bezahlt oder macht Ihr das dann entsprechend einfacher, damit Preis/Aufwand für euch passen?"

  • Positionierung/eigene Ziele definieren
  • Zielkunden definieren
  • meine Erfahrungen mit Preiserhöhungen
  • Qualitätsstandard bei Portfolioarbeiten halten

Schreibe mir Anregungen, Fragen und Feedback per E-Mail und komm in die geschlossene Facebook-Gruppe zum Podcast und diskutiere mit Gleichgesinnten über Film, Fotografie und Business. KLICK---> breloer.d.pr/ZSInub

Shownotes:

Gero im Netz: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube

Filmen lernen für Fotografen in meinen Workshops!
Infos hier: www.breloer.com/workshops

Diese Equipment habe ich im Video benutzt:

Durch die verwendeten Partnerlinks zahlst Du keinen Cent mehr und unterstützt meinen Kanal - vielen Dank

Veröffentlicht von: Gero Breloer in Podcast, Solofolge

Eine Antwort verfassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.