23. August 2017 - Keine Kommentare!

000: Die Geburt meines Podcasts

Hallo und herzlich willkommen zur Geburt von "Film, Fotografie & Business - Podcast von Gero Breloer“ bei iTunes und auf Youtube. Am 5. September starte ich mit den ersten Folgen.
Wie der Name schon sagt geht es um Film, Fotografie und die geschäftlichen Aspekte, die dazu gehören.

Ich freue mich, dass Du dabei bist und danke Dir ganz herzlich für Dein Interesse und Deine Zeit. Wenn Dir gefällt was ich mache, dann bewerte bitte meinen Podcast mit fünf Sternen und gib meinem Youtube-Film einen "Daumen hoch“.

Zielgruppe:
Ich mache den Podcast für Berufsfotografen-Kollegen und solche, die es werden wollen. Mit anderen Worten ich richte mich an Menschen, die die Fotografie und Film lieben und damit ihren Lebensunterhalt verdienen dürfen.

Ich selbst höre täglich Podcasts wenn ich im Auto unterwegs bin. Aus meiner Sicht gibt es aber noch nicht genügend Podcasts von und für Profifotografen. Deshalb gehe ich mit einer eigenen Show an den Start, die sich auf Fotografie, Film und Business konzentriert.

Was biete ich?
Abwechslung zwischen Talk, Wissen und Technik in hoffentlich regelmäßigen Episoden
- Gespräche mit professionellen Fotografen und Filmern aus verschiedenen Genres
- Solo-Folgen in denen ich über diverse Themen aus den Bereichen Fotografie, Film für Fotografen und Business spreche.
- Unterhaltung hat für mich Vorrang vor Wissensvermittlung. Bei meinen Talks mit Kollegen kann man sich auch einfach mal zurücklehnen und hat nicht ständig das Gefühl alles Mitschreiben zu müssen. Trotzdem kommen viele Tipps und Infos bei den Gesprächen rüber. Ich finde den Austausch unter Kollegen extrem spannend. Dabei finde ich es wichtig offen über alles zu reden - Konkurrenzdenken ist hier fehl am Platz.
- die Shows veröffentliche ich bei iTunes, auf meinem Youtube-Channel und im Blog auf meiner Webseite.
- Für Youtube habe ich mich entschieden weil es Sinn macht Fotos und Filme zu sehen, wenn man darüber spricht. Außerdem glaube ich, dass Youtube auch immer häufiger von Zuhörern genutzt wird, die das Bild gar nicht ständig anschauen. Da bei den meisten Handy-Verträgen das Streaming von Youtube inzwischen inklusive ist (oder bald sein wird) erwarte ich weitere Zuwachsraten bei der mobilen Nutzung von Youtube.
- Mein Hauptsendetag soll der Mittwochmorgen sein. Die Gespräche mit meinen Kollegen werden recht lange Gesprächsformate sein. Die Talks werde ich nach Themengebieten aufteilen und in 20-30 Minuten lange Ausgaben teilen. Die werden dann je nach Länge Mittwoch, Freitag und Sonntag erscheinen.
- Ich biete Dir als meinem Zuhörer die Gelegenheit Dich zu beteiligen. Schreibe in die Kommentare bei Youtube oder sende mir eine Email mit Deinen Kommentaren, Fragen und Anregungen. Ich werde in den Solofolgen gerne Themen aufgreifen, die Dich besonders interessieren. Wenn Du Tipps hast welche spannenden Kollegen ich interviewen soll, dann sag mir gerne Bescheid. Vielleicht hast Du ja auch etwas zu erzählen und möchtest Dich mal zu einem Gespräch mit mir treffen!? Das würde mich sehr freuen.

Was ich NICHT biete ist negative Stimmung, zu viel Technikkram und Amateur-Themen

Wer ich bin?
Ich bin seit über 25 Jahren als Fotograf selbständig und seit 2009 filme ich auch. Angefangen habe ich als Fotojournalist. In den letzten zehn Jahren hat sich das komplett gewandelt. Inzwischen fotografiere und filme ich fast ausschließlich für PR-, Werbe- und Event-Agenturen Fotos von Menschen und Ereignissen für PR und Marketing. Inzwischen macht der Bereich Film fast die Hälfte meines Umsatzes als Fotograf und Filmer aus. Seit die Fotoapparate auch filmen können haben mich oft Kollegen gefragt was man in dem Bereich beachten muss und wie sie auch mit Filmen starten können. Daraus entstand die Idee Workshops zu veranstalten und seit 2010 habe ich alleine schon 60 dreitägige Film-Workshops gegeben, die ich regelmäßig und meistens in Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München veranstalte.

 

Abonniere meinen Podcast und meinen Youtube-Kanal, damit Du keine spannenden neuen Folgen verpasst.

 

Filmen lernen für Fotografen auf meinen Workshops! Info hier: www.breloer.com/workshops

Durch die verwendeten Partnerlinks zahlst Du keinen Cent mehr und unterstützt meinen Kanal

Dieses Equipment habe ich im Video benutzt:

Veröffentlicht von: Gero Breloer in Podcast, Solofolge

Eine Antwort verfassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.