Blog | Gero Breloer

Film zum “Jour du Macaron”

Am Sonntag 21.3. ist der „Tag des Macaron“!

Verrückt, die Franzosen widmen ihrem typischen Mandelgebäck einen eigenen Feiertag. Für den französischen Shoppingclub vente-privee.com habe ich einen Film über die Herstellung der köstlichen Macarons produziert, gedreht und geschnitten.

Konditormeisterin Nina Junghans von Art Sucré Berlin durfte ich bei der Herstellung ihres Gold- & Schmuck-Macaron „La Maîtresse“ über die Schulter schauen. Also los, nachmachen und am Sonntag mitfeiern beim Jour du Macaron!

 

Zum Ursprung des Macarons gibt es übrigens verschiedene Theorien, die ihn teilweise bis ins Frankreich des 8. Jahrhunderts zurückdatieren. Vielleicht führte aber auch Caterina de‘ Medici die Urform im Gepäck, als sie 1533 den Herzog von Orleans heiratete und sich so die runden Köstlichkeiten am französischen Hofe etablierten. Schließlich verstanden sich die Florentiner Köche sehr auf die Zubereitung von Süßwaren und die Verarbeitung von Zucker. Mittlerweile gilt der Macaron als französisches Kulturgut und bietet eine Fülle an Varianten – viele davon sind eine wahre Augenweide und Geschmacksexplosion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>