Allgemein Weitere Informationen Workshop Programm Jetzt anmelden

Filmen mit Spiegelreflexkameras

In drei Tagen fit für Film und Schnitt!

Filmen mit DSLR-Kameras von Canon und Nikon. Welches Equipment ist wirklich nötig? "Story-Telling", Ton und Schnitt, Film-Dreh und viele praktische Übungen. Maximal zehn Teilnehmer - zwei Referenten: alle Übungen und der gemeinsame Dreh in zwei Gruppen mit jeweils fünf Teilnehmern. Optimaler Workflow beim Dreh und im Schnitt mit Premiere Pro CS5 und Final Cut Pro. Umfangreiches Equipment zum Probieren und Testen. Neue Geschäftsfelder neben der klassischen Fotografie eröffnen.

Workshops / Details

Lernen Sie die besten Einstellungen für Filmaufnahmen mit Nikon und Canon-Kameras kennen. Ich zeige Ihnen, welches Equipment Sie wirklich benötigen und was besonders Fotografen beim Filmen beachten sollten.

Die Grundlagen für "Story-Telling", Ton und Schnitt erarbeiten Kameramann Riza-Rocco Avsar und ich mit den maximal zehn Teilnehmern in vielen praktischen Übungen. Behalten Sie mit einem einfachen Workflow den Überblick beim gemeinsamen Filmdreh und lernen Sie Adobe Premiere Pro CS5 und Apple Final Cut Pro kennen.

Am dritten Tag schneiden wir unseren Filmbeitrag und geben die fertige Aufnahme in den wichtigsten Formaten für unterschiedliche Medien aus (der Workshop ist kein Final Cut- oder Premiere-Workshop, aber vermittelt einen guten ersten Eindruck über die Arbeitsabläufe beim Schnitt und in der Post-Produktion).

Umfangreiches Equipment steht zum Ausprobieren und Testen zur Verfügung: diverse Rigs, Canon oder Nikon Kameras und Objektive, Zeiss CP.2-Objektive für Canon, Dedo Weigert Filmlicht, Stative (Sachtler und Manfrotto), diverses Manfrotto Zubehör, Tascam und Zoom Aufnahmegeräte, Tonangel, Monitore, Rode und Sennheiser (Funk)Mikrofone. Meine Workshops sind speziell auf die Bedürfnisse von Fotografen zugeschnitten, richten sich aber auch an Filmemacher, die mit der Spiegelreflexkamera arbeiten wollen. Der Dreh eines Workshop-Films im Team und die Möglichkeit High-End-Equipment zu testen, bieten auch Fortgeschrittenen neue Einblicke, oder können bei Kaufentscheidungen helfen.

Immer mehr Redaktionen wollen neben Text und Fotos auch Filme veröffentlichen. In möglichst kurzer Zeit müssen ansprechende Ergebnisse abgeliefert werden. Aber auch PR- und Werbekunden erkennen, welche Vorteile es mit sich bringt Fotos und Film aus einer Hand zu bekommen. Die Workshops geben Fotografen neue Vermarktungs-Ideen und helfen neben der klassischen Fotografie neue Geschäftsfelder zu eröffnen.

Maximal fünf Teilnehmer oder mit zwei Referenten - maximal zehn Teilnehmer. Getränke, Snacks, Kaffee und Kuchen sind in der Workshop-Gebühr von 849 € (inkl. 19% MwSt) enthalten. Das Mittagessen muss selbst gezahlt werden.

Workshops / Programm

HDSLR Film-Workshops

1. Tag 09:30-19:30 Uhr (Uhrzeiten können je nach Veranstaltungsort variieren)

Einführung, Theorie und Übungen

  • Möglichkeiten und Herausforderungen beim Einsatz von HDSLR-Kameras
  • Beispiele aus Kino, Fernsehen, Werbung, Musikvideo & Reportage
  • Theorie: Grundlagen Film, Ton & Schnitt
  • guter Ton mit möglichst einfachen Mitteln
  • Interviews richtig vorbereiten und führen
  • Kamera-Einstellungen (Canon und Nikon)
  • welches Equipment ist sinnvoll

2. Tag 9:00-19:30 Uhr

Übungen, Aufnahme-Workflow und Dreh

  • Test-Equipment steht zur Verfügung
  • Übungen 5-Shot-Methode
  • einfaches Licht beim Interview
  • Storytelling beim Film
  • Planung und Logistik beim Film-Dreh
  • Workflow beim Dreh
  • gemeinsamer Film-Dreh
  • Material sichten
  • Vorbereitungen für den Schnitt

3. Tag 9:30-18 Uhr

Schnitt in Premiere Pro  & Final Cut Pro

  • Ton synchronisieren und richtig auspegeln
  • Überblick bewahren und erste Sch(r)nitte
  • Fotos und Film mischen
  • Zeitraffer-Aufnahmen verarbeiten
  • Titel einblenden
  • Farbkorrektur mit CS5/FCP
  • Ausgabe für Web, Fernsehen und DVD
  • Workshop-Film gemeinsam schneiden
  • Film als Geschäftsmodell für Fotografen

Maximal fünf Teilnehmer. Getränke, Snacks, Kaffee und Kuchen sind in der Workshop-Gebühr von 849 € (inkl. 19% MwSt) enthalten. Das Mittagessen muss selbst gezahlt werden.

Termine "Basics"-HDSLR-Workshops

Berlin|30. Mai-1. Juni 2014 (Wochenend-Workshop) - nur noch ein Platz frei|

Berlin|10.-12. Juni 2014 - jetzt anmelden|

Düsseldorf|16.-18. Juni 2014 - jetzt anmelden|

Düsseldorf|12.-14. September 2014  (Wochenend-Workshop) - jetzt anmelden|

München|23.-25. September 2014 - jetzt anmelden|

Hamburg|13.-15. Oktober 2014 - jetzt anmelden

WORKSHOP-NEWSLETTER ABONNIEREN

Bitte überprüfen Sie Ihre eMail-Adresse

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinem Workshop-Newsletter!

Sie erhalten in Kürze von mir eine eMail mit dem Bestätigungslink für Ihre Anmeldung zu meinem Newsletter.

"Der Workshop entsprach voll meinen Erwartungen und ich bin vom Preis-Leistungs-Verhältnis voll auf meine Kosten gekommen. Gero weiß, wovon er spricht. kann dieses hervorragend mit Praxisbeispielen belegen und hält mit seinem Wissen nicht hinterm Berg. Vielen Dank dafür!" - Sascha Müller-Harmsen, Siegen, www.samkomm.de

"Ein sehr informativer Workshop, der in der Kürze der Zeit wirklich viele Fragen beantwortet und andere neu aufgeworfen hat. Positiv fand ich auch, dass Du so viel Equipment mitgebracht hast, so konnte man sich einen ganz guten Überblick verschaffen." - Lutz Sternstein, Frankfurt, www.lutz-sternstein.com

"Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ihr habt für mich DIE Grundlage fürs Filmen gelegt." - Thomas Gödde, Castrop-Rauxel

"Zwar gönne ich mir nur sehr selten eine Fortbildung, habe aber ganz ehrlich noch nie das Gefühl gehabt, so viel Gegenwert zu bekommen wie in den letzten drei Tagen!" - Werner Krüper, Bielefeld,www.blickweise.de

"Die Begeisterung wächst nach dem Workshop weiter, danke für die Einführung und die Inspiration" - Stephan Brendgen, Monheim am Rhein, www.brendgen-fotodesign.de

"Es war wirklich gut, wen diese Materie Interessiert sollte das unbedingt machen. Perfekter Einstieg!" - Friedemann Vogel, Krefeld, www.friedemannvogel.de

"Deine Begeisterung ist sehr schnell auf uns Teilnehmer übergesprungen, die drei Tage sind wie im Flug vergangen!" - Andreas Pleines, IG Metall Vorstand, Redakteur Presse und Online

"Aufgrund Deiner authentischen, offenen und fachlich kompetenten Art der Workshop-Leitung habe ich sehr viel mitnehmen können." - Stefan Krutsch, Frankfurt, www.krutsch.de

"Das war ein toller Workshop, nicht nur inhaltlich, sondern auch durch eure Art extrem wertvoll. Der Kurs hat mir einen tollen Impuls gegeben, dieses Jahr im Film-Bereich Gas zu geben." - Rolf Vennenbernd, Köln, www.vennenbernd.com

Partner Logos

video2brain